Sa. Dez 14th, 2019

Sesli-sohbet Blog

Blog über alles

Holz als Baustoff

1 min read

Trotz der Verwendung vieler verschiedener Materialien, die mit Hilfe von Technologie für den Bau von Häusern gewonnen wurden, können wir immer noch nicht auf Holz verzichten und es wäre angesichts seiner Vorteile sogar nicht ratsam.
Beispielsweise wurde Holzschalung weitgehend durch wiederverwendbares Metall ersetzt. Auch die Deckenstützstempel bestehen in der Regel aus Stahl, nicht aus Fichtenholz, die hölzernen Dachstühle bleiben jedoch bis zum letzten Hausbau erhalten, da das Holz ideal für die Beanspruchung der Dächer ist.
Das gleiche Dach wird in Form verschiedener thermisch durchlässiger Folien geschützt, gefolgt von der geeigneten schützenden Deckschicht, d. H. Üblicherweise Keramikplatten oder -fliesen. Es gibt jedoch dekorative Strohdächer, und es werden sogar Holzschindeln verwendet, was jedoch mit hohen Kosten verbunden ist, obwohl der visuelle Effekt einer solchen Abdeckung auf jeden Fall atemberaubend ist.
Wir verwenden Holz auch für viele andere Elemente, insbesondere beim Bau verschiedener Gartengebäude, in denen praktisch alles aus Holz besteht, aber es wird auch in vollständig gemauerten Gebäuden, beispielsweise Einfamilienhäusern, im Inneren verwendet.
Treppe in Einfamilienhäusern, die zu den Fußböden führen, sind oft Holztreppen, oft ganz oder als sogenannte Holztreppen Trepy, d. h. Holzarbeitsplatten, die auf Betontreppen montiert sind. Und dies ist eine viel ästhetischere Lösung als Beton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.